Bisher aufgeführt

Von den zahlreichen Aufführungen seien hier nur einige herausragende genannt:

„Die Physiker“, von Friedrich Dürrenmatt

„Eine Familie“, nach Tracy Letts

„Der Herren der Fliege“, nach William Golding

„Die Mausefalle“, ein Krimi von Agatha Christie

„Bella Aurelia“, Tragikkomödie von Yves Jamiaque

„Ich WG“, Komödie von Andreas Keßner

„Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“, von Edward Albee

„Picknick im Felde“, ein Stück des spanischen Schriftstellers Arrabal

„Das Missverständnis“ von Albert Camus

„Der letzte der feurigen Liebhaber“ von Neil Simon



„Bella Aurelia“, Tragikkomödie von Yves Jamiaque

„Ich WG“, Komödie von Andreas Keßner

„Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“, von Edward Albee

„Picknick im Felde“, ein Stück des spanischen Schriftstellers Arrabal

„Das Missverständnis“ von Albert Camus

„Der letzte der feurigen Liebhaber“ von Neil Simon

Im Jubiläumsjahr kam es dann endlich zur Aufführung von Sam Shepards Stück „Das Lügengespinst“